Tatort - Eine Handvoll Paradies

(Arbeitstitel: "Ende der Straße")

Im zweiten Fall des Tatort-Teams des Saarländischen Rundfunks um Hauptkommissar Jens Stellbrink (Devid Striesow) ermitteln diese im Rockermilieu.

Der Inhalt:

An einer Landstraße wird die Leiche von Rüdiger Sutor, genannt Rüde, einem Mitglied der Rockergang „Dark Dogs", gefunden. Doch dann wird klar, Rüde ist nicht auf der Straße gestorben sondern ermordet worden. Schnell gerät der Rest der „Dark Dogs" ins Visier der Ermittlungen. Doch auch eine verfeindete Rockergang kommt in Betracht. Hauptkommissar Jens Stellbrink beißt bei seinen Ermittlungen auf Granit. Denn die Rocker sind gut organisiert, verschwiegen und haben einen ausgezeichneten Anwalt.
Der Tatort am Sonntag im Ersten ist eine Produktion der ProSaar Medienproduktion im Auftrag des Saarländischen Rundfunks und der Degeto.

Erstausstrahlung: Sonntag, 07.04.2013, 20:15 Uhr in Das Erste

LandstrasseFoto: SR/M. Meyer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.